Willkommen bei der Grünenthal-Stiftung zur Unterstützung von Thalidomidbetroffenen

Die Grünenthal-Stiftung bietet Unterstützungsprojekte für Thalidomidbetroffene Menschen an, um deren individuelle Lebenssituation nachhaltig und unbürokratisch zu verbessern.

Die Grünenthal-Stiftung wurde 2012 gegründet und integrierte damit die seit 2011 bestehende Härtefall-Initiative von Grünenthal. Stiftungszweck ist die nachhaltige Verbesserung der Lebenssituation von Thalidomidbetroffenen Menschen. Wir unterstützen weltweit, sofern der Anfragende von der Conterganstiftung oder einer ähnlichen Institution, die vergleichbare Kriterien bei der Anerkennung von Thalidomidschäden anwendet, anerkannt ist.

Uns ist der kontinuierliche Dialog mit Betroffenen und ihren Vertretern wichtig, um dort Unterstützung anzubieten, wo der Bedarf am drängendsten ist.

Gerne können Sie zu uns Kontakt aufnehmen.

Grünenthal-Stiftung zur Unterstützung von Thalidomidbetroffenen